Referenten

Weitere Speaker folgen in Kürze! Wir werden Sie über das Programm und das Line-Up  von Transform Your Business auf dem Laufenden halten.

Kai Anderson

Kai Anderson

Partner
Mercer Promerit

Kai Anderson ist Veränderungsexperte und Executive Berater. Anderson ist Gründungspartner und Vorstand der People Management-Beratung Promerit. Seine Domänen sind Agilität und die humanzentrierte digitale Transformation. Er begleitet die Geschäftsleitung und Personalverantwortliche bei Transformationsprojekten sowie der Neuausrichtung des HR Managements. Anderson wurde wiederholt unter die 40 führenden Köpfe des Personalwesens (Personalmagazin) gewählt. Er ist Autor der Bücher ‚Das agile Unternehmen’ und ‚Digital Human – Der Mensch im Mittelpunkt der Digitalisierung’. Auf TYB wir er gemeinsam mit versierten Kollegen den Workshop "Transformieren Sie Ihr Unternehmen - organisatorische Agilität in einer digitalisierten Welt" halten.
Dorothee Bär

Dorothee Bär

Mitglied des Deutschen Bundestages
Deutscher Bundestag

Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär, Mitglied des Bundestages der Christlich-Sozialen Union (CSU), ist Beauftragte der Bundesregierung für digitale Angelegenheiten, eine Position, die in diesem Jahr neu geschaffen wurde. Sie erkennt die digitale Transformation als die treibende Kraft der Wirtschaft in den kommenden Jahren an und will ihre Chancen und Potentiale stärken und nutzbar machen. Die Bundesregierung hat eine digitale Strategie angekündigt, die den digitalen Wandel in Deutschland fördern und die Wirtschaft auf die Zukunft vorbereiten wird. Dorothee Bär spricht über den Zusammenhang von Politik und Wirtschaft bei der Umsetzung von digitaler Strategie und Innovation.
Alejandro Bernal

Alejandro Bernal

President International Veterinary Health
Mars Inc.

In seiner Funktion als “President International Veterinary Health“ bei Mars Petcare in New York City verantwortet Alejandro Bernal die Expansion außerhalb des amerikanischen Marktes. Durch die Veränderungen der Digitalisierung hat sich die Business Strategie von Mars pet care fundamental verändert: vom Tierfuttererzeuger wandelt sich das Unternehmen zu einem Servicedienstleister rund um Tiergesundheit. Bernal wird auf dem TYB spannende Einsichten in Mars‘ Nutzung von Daten und digitalen Tools geben, die Mars zu einem spannenden Unternehmen machen, das mit seiner Pet Care Abteilung die Herausforderungen des digitalen Wandels angeht.
Kaustav Bhattacharya

Kaustav Bhattacharya

Executive Technology Director
R/GA London

Nach vielen Jahren im Silicon Valley bei diversen bei Technologie-Startups ist Kaustav Bhattacharya nun in London als Executive Technology Direktor bei der Digital Agentur R/GA tätig. Immer am Puls der Zeit spürt er hochmoderne Technologie-Unternehmen für R/GA’s Kunden auf, mit dem Ziel, gemeinsam neue umsatzgenerierende Technologien zu entwickeln. Auf dem TYB spricht er über die besten Arten Blockchain-Lösungen zu adaptieren und wie UX und UI der Schlüssel zum Erfolg einer Business-Strategie werden können.
Hans-Christian Boos

Hans-Christian Boos

Founder and CEO
arago GmbH

Chris Boos hat eine Mission. Durch Künstliche Intelligenz will er Menschen ihrer wahren Potentiale bemächtigen und ihnen mehr freie Zeit für Kreativität und innovatives Denken ermöglichen. Seit der Firmengründung von arago 1995 überschreitet er stetig die existierenden Grenzen des Möglichen und entwickelt allgemeine KI für Unternehmen um ihre Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter neu zu erfinden. Chris Boos fordert konstant das aktuelle Nachdenken über KI heraus und setzt sich für die Integration von maschinellem Denken und Lernen in die Industrie ein. Als politischer Ratgeber, strategischer Unternehmer, bekanntes Gesicht und respektierte Stimme in der Öffentlichkeit beeinflusst Boos maßgeblich die Debatten um die Mensch-Maschine-Beziehung und die Zukunft der Arbeit. In seiner Keynote auf TYB fordert er eine europäische Willkommenskultur für Künstliche Intelligenz.
Johann Butting

Johann Butting

Head of EMEA
Slack

Johann Butting ist beim Arbeitskollaborations-Hub Slack als HEAD of EMEA tagtäglich mit der Zukunft von Arbeit und Human Relations betraut. Zuvor hat Butting bei Dropbox das Europa-Team aufgebaut und war bei Google unter anderem Leiter des Bereichs AdSense EMEA. Johann Butting begann seine Karriere als Ingenieur und wirkte an der Entwicklung der ersten Musik-Streaming Dienste, unter anderem dem File-Sharing Service Napster, mit. Bei TYB spricht er darüber, wie Collaboration Hubs die Art, wie Menschen zusammenarbeiten, grundlegend verändern werden. Für jeden, der die Art der Zusammenarbeit in seinem Unternehmen ganz im New Work style – unkompliziert, spielerisch, effizient und gewinnbringend – mitgestalten und verändern will, ist sein Vortrag ein Muss.
Melina Costa

Melina Costa

Co-Founder
Coaeva Innovation

Melina Costa ist Mitbegründerin der Berliner Innovationsagentur Coaeva. Sie unterstützt Organisationen dabei, neue Produktideen und Geschäftsmodelle in einem agilen und kreativen Modus zu entwickeln. Außerdem ist sie Wirtschaftsjournalistin und Moderatorin des Podcasts Making the New, über die Innovationsszene in Deutschland.
Im Barcamp am Samstag präsentiert Melina Costa Design Thinking als intelligentes Werkzeug zur Lösung komplexer Probleme. Mit praktischen Übungen erleben Sie die Hauptmerkmale von Design Thinking, einer der erfolgreichsten Methoden für nutzerzentrierte Innovation.
Deshun Deysel

Deshun Deysel

Mountaineer, Entrepreneur and Educator
Deshun Deysel & Associates

Deshun Deysel beschreibt sich selbst als Pionierin und weltweit erste „Black female high altitude“ Bergsteigerin, die 1996 an der ersten südafrikanischen Expedition auf den Mount Everest teilgenommen hat. Mit diesen Erfahrungen macht Sie heute Führungskräfte in Ihren Coachings über ihre Grenzen hinweg zu digital versierten Leadern. Deshun Deysel spricht in ihrem Beitrag „Driving performance development in a multi-generational work force“ auf dem TYB Festival darüber, wie kognitive Technologien im Business-Umfeld genutzt werden können und davon besonders Unternehmen profitieren, bei denen viele Generationen zusammenarbeiten.
Eimear Farrell

Eimear Farrell

Advocate/Adviser, Technology and Human Rights
Amnesty International London

Eimear Farrell berät Amnesty International‘s Technologie- und Menschenrechtsabteilung. Als Befürworterin des Schutzes und der Stärkung von Menschenrechten in der digitalen Transformation sensibilisiert sie für die Rechtslage wenn Systeme wie KI, Algorithmen und Smart Data von öffentlicher und privater Hand auf der ganzen Welt implementiert werden. Bei TYB spricht sie darüber, warum gerade hochtechnologisierte Unternehmensbiotope dazu führen müssen, dass der Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation steht.
Klaas Flechsig

Klaas Flechsig

Communications Lead Northern Europe
Stripe Inc.

Klaas Flechsig betreut die strategische Kommunikation in Nordeuropa von Stripe, einer Plattform, die Entwickler zum Aufbau von Geschäftsmodellen im Online-Business nutzen. Zuvor arbeitete er 10 Jahre für Google Germany, wo er die Kommunikation um Themen wie Datenschutz, Sicherheit und Rechtsstreitigkeiten verantwortete. In den letzten Jahren hat sich die Rolle von Programmierern stark verändert, sie erhalten zunehmend mehr Einfluss auf strategische Geschäftsentscheidungen. Stripe forscht in diesem Umfeld und stellt Veränderungen auf der ganzen Welt fest. Flechsig präsentiert die Ergebnisse und legt dar, warum die Befähigung von Entwicklern heute für jedes Unternehmen wettbewerbsentscheidend ist.
David Galbraith

David Galbraith

Partner
Anthemis Group

David Galbraith ist Unternehmer und Businessdesigner. Als einer der Mitbegründer von Yelp hat er seit 25 Jahren verschiedenste Internetfirmen erfolgreich gemacht und besonders für den Finanzsektor digitale Lösungen geliefert. Nach Stationen in London, New York und San Francisco arbeitet er heute beim Venture Capitalist Anthemis in Genf. Als ausgebildeter Architekt zeigt er, wie vernetztes, strukturiertes Weiterdenken funktionieren kann in der Organisationsentwicklung und im Finanzsektor. Bei TYB spricht er über „networked organisations“, warum sich diese Organisationsform im digitalen Wandel bewährt und wie man sein eigenes Business entsprechend anpasst. Galbraith nennt diesen Ansatz „Venture Design“ und hinterfragt Konzepte wie Agilität als Allheilmittel im digitalen Alltag.
Prof. Dr. Christian Gärtner

Prof. Dr. Christian Gärtner

Professor
Quadriga Hochschule Berlin

Prof. Dr. Christian Gärtner ist Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Digitale Transformation & Leadership an der Quadriga Hochschule Berlin.

Christian Gärtner ist studierter Betriebswirt, hat an der Universität Augsburg über Innovationsmanagement promoviert und an der Helmut-Schmidt-Universität (Hamburg) über organisationale Transformationsdynamiken habilitiert (Lehrbefugnis für Betriebswirtschaftslehre).

Nach seinem Studium und Promotion war er als Berater bei Capgemini Consulting in Berlin angestellt und hat dort Projekte im Bereich „Transformation Consulting“ bei mehreren DAX-30 Unternehmen und im Ausland durchgeführt. Die Kunden waren (und sind) mehrheitlich in Informations- und Kommunikationstechnologie-Branchen tätig.

Umfangreiche Lehrerfahrung sammelte er während zweier Professurvertretungen an der Universität Witten/Herdecke (Reinhard-Mohn-Stiftungslehrstuhl für Unternehmensführung) und der Helmut-Schmidt-Universität (Professur für Theorie der Unternehmung und Methoden betriebswirtschaft­licher Forschung) sowie mehreren Lehraufträgen (Leibniz Universität Hannover, HS Fresenius, HS Ludwigshafen, Hamburg School of Business Administration)

Neben der Forschungs- und Lehrtätigkeit ist Christian Gärtner seit über 15 Jahren als Organisationsberater bei mittelständischen und großen Firmen sowie Verbänden und Vereinigungen tätig. Schwerpunkte sind die Themen strategische Organisationsentwicklung und Change Management.

Prof. Dr. Christian Gärtner ist gemäß der DFG-Regeln „Gute wissenschaftliche Praxis“ die Ombudsperson an der Quadriga Hochschule Berlin, die Vorwürfe und Hinweise auf wissenschaftliches Fehlverhalten entgegen nimmt und in Fragen guter wissenschaftlicher Praxis als Ansprechpartner für alle Beschäftigten der Hochschule zur Verfügung steht.
Luisella Giani

Luisella Giani

EMEA Business Innovation Director
Oracle


Mit mehr als 15 Jahren Führungserfahrung in den Bereichen Digitalstrategie, Operations- und Produktentwicklung ist Luisella Giani heute Business Innovation Director bei Oracle. Mit ihrem Abschluss in Künstlicher Intelligenz ist sie bestens gewappnet, die Bereiche Sales & Marketing, Commerce, Social und Service, für Kunden wie Goodyear-Dunlop oder Pirelli zu revolutionieren. Bei TYB spricht sie über die Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz im Personalmanagement und fragt „Will your teammate be a robot?“.
Karel Golta

Karel Golta

Founder and CEO
INDEED Innovation

Karel Golta erschliesst für und mit seinen Kunden gemeinsam neue Ideen und Geschäftsmodelle für zukünftige Märkte und entwickelt langfristige Innovationsstrategien für nachhaltiges Wachstum. Neben Airbus, Hilti oder Linde hat er so schon viele weitere Unternehmen zukunftssicher gemacht. Bei TYB setzt er die These „Innovate or Die“ und beschäftigt sich während des Vortrags mit den Potentialen der Weiterentwicklung und dem Zwang zur Innovation, um der menschlichen Natur und aktuellen Tendenzen der Selbstzerstörung zu begegnen.
Prof. Dr. Christian Heinrich

Prof. Dr. Christian Heinrich

Professor für Digitale Transformation
Quadriga Hochschule Berlin

Prof. Dr. Christian Heinrich ist Professor für Digitale Transformation an der Quadriga Hochschule Berlin. Er ist studierter Diplom-Kaufmann und hat an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg im Bereich Wirtschaftsinformatik über integrierte Planungs- und Entscheidungssysteme in Industriebetrieben promoviert.

Während und nach der praktischen Promotion durchlief er mehrere Jahre verschiedene globale Projekte in Unternehmensberatungen und Industrieunternehmen im Bereich Business Analytics, Management-Systeme und Innovation sowie Supply Chain Management. Die Kunden waren produzierende Großunternehmen und KMUs aus den Bereichen Chemie, Maschinen-/Anlagenbau, Automotive und Transport.

Internationale Lehrerfahrung sammelte Christian Heinrich seit 2010 im Rahmen des International MBA der University of Wuerzburg für den Bereich Business Process Management. Er erhielt diverse Lehraufträge im Bereich Supply Chain Management, E-Commerce und Digitale Transformation (Universität Würzburg) sowie Produktion und Organisation (Hochschule Ulm).

Seit 2012 gründet und berät er innovative und technologieorientierte Unternehmen. Seine Schwerpunkte liegen in der Identifikation digitaler Geschäftsmodelle und Absatzkanäle für etablierte und neue Unternehmen sowie der organisatorischen Umsetzung des Transformationsprozesses.
Gregor Kalchthaler

Gregor Kalchthaler

Mitgründer
Intraprenör GmbH

Wenn die Geneartion Y eine Firma gründet, stehen die Dinge Kopf: Geschäftsprozesse, E-Mail-Nutzung, eine kürzere und effizientere Arbeitswoche oder agile Projekte mit Managern, Intraprenör macht einiges anders. Dieser Ansatz des "Cultural Hackings" wird auch eingesetzt, um das Potenzial von Mitarbeitern als Veränderer in Organisationen zu aktivieren. Mitgründer Gregor teilt seine Learnings aus der Arbeit mit internationalen Konzernen und Startups.Gregor ist einer von drei Mitgründern von Intraprenör, einem Beratungsunternehmen von Kulturdesignern, die mit internationalen Konzernen und Startups an Themen wie digitaler Transformation, Organisationsdesign und menschzentrierter Innovation arbeiten. 2018 wurde Intraprenör mit dem XING New Work Award für das innovativste Konzept für neue Arbeit ausgezeichnet. Als Mitglied des Veranstaltungsortes in der Alten Münze, führt Intraprenör dort einen Workshop-Space, der ohne Stühle, mit flexiblen Tischen und "fliegenden Whiteboards" bestückt ist.
Koen Kas

Koen Kas

Founder
Healthskouts

KOEN KAS ist Gesundheitsfuturist, Professor für Onkologie, Unternehmer und international gefeierter Keynote Speaker. Er revolutioniert die Gesundheitsfürsorge, indem er wissenschaftliche, technische und gestalterische Durchbrüche kombiniert, um den Übergang von der Krankenpflege zur Gesundheitsfürsorge zu ermöglichen. Als CEO von Healthskouts vermittelt er Führungskräften der Pharmaindustrie neueste Forschungsdurchbrüche , Ideen von Start-Ups und Geschäftslogiken für die Zukunft des Gesundheitswesens.
Jan Knikker

Jan Knikker

Partner Business Development
MVRDV

Als Partner im vielfach ausgezeichneten Architekturbüro MVRDV aus den Niederlanden, entwickelt Jan Knikker Visionen für die Stadt der Zukunft mit. Bekannt vor allem für die Kreation der ikonischen Markthalle in Rotterdam, hat MVRDV hat ein radikales Portfolio auch für Deutschland entwickelt. Dies schließt das Wohnen auf einem Trümmerberg ein und Hochhäuser die das Wort „HOME“ in die Skyline von Mannheim schreiben. Technologische Innovation und IoT sind auch für Architekten Zukunftsthemen. Neue Software wird es uns erlauben, unsere Wohnung vollständig auf unsere Bedürfnisse anzupassen. Dank Nanotechnologie gibt es bald flexible Materialien, die schrumpfen, sich ausdehnen und fast alles können werden. Für seine Projekte hat MVRDV wichtige Auszeichnungen erhalten, vor wenigen Monaten erst den Preis des Welt-Architektur-Festivals. Der MVRDV – Think Tank „Why Factory“ entwickelt kühne Szenarien für öffentliche Räume und unser Zusammenleben in ihnen, worüber Jan Knikker auf dem ADC Kongress sprechen wird.
Karen Livingstone

Karen Livingstone

National Director, Director of Partnerships & Industry Engagement Eastern Academic Health Science Network
SBRI Healthcare
Karen ist Director of Partnerships und Industry Engagement für das Eastern Academic Health Science Network und der National Director für SBRI Healthcare. Sie hat ein sehr erfolgreiches Programm für den National Health Service England ins Leben gerufen, in welchem etablierte Gesundheitseinrichtungen mit Start-ups zusammenarbeiten, um die Patientenversorgung zu verbessern. Das Programm identifiziert, wo Technologie helfen können. Es fördert innovative Unternehmen, die Technologielösungen für Probleme im Gesundheitswesen entwickeln, um ihren Entwicklungszyklus zu beschleunigen. Karen wird die Business-Research-Initiative mit einem Fokus auf KI, Chatbots und Daten vorstellen.
Sascha Lobo

Sascha Lobo

Author, Blogger, Strategic Advisor

Wer in Deutschland Sascha Lobo nicht kennt, für den ist das Internet wahrscheinlich Neuland. Denn als äußerst einflussreicher Autor und Journalist prägt er die Diskurse rund um die digitale Transformation in der deutschsprachigen Öffentlichkeit maßgeblich mit. Ob in seiner Kolumne Die-Mensch-Maschine auf Spiegel Online oder als Gründer der Projekt- und Beratungsgesellschaft für digitale Transformation „Fortschrittsfabrik“ – Lobo fördert stetig das öffentliche Verständnis verschiedener Aspekte der Digitalisierung des gesamten Lebens. Auf dem TYB Festival spricht er zur Veränderung von Kommunikation durch immer neue Technologien und deren Möglichkeiten.
Ali Mahlodji

Ali Mahlodji

Geschäftsführer (CEO), Founder & Chief Storyteller
whatchado GmbH
Ali Mahlodji beschreibt sich selbst als "Fehler im System", wenn man ihn nach seinem Lebenslauf beurteilen würde. Ali wurde in Teheran geboren und floh mit seiner Familie im Alter von zwei Jahren nach Österreich. Ali hat die Schule abgebrochen, hat aber nach einem Hochschulabschluss in Informatik und hatte mehr als 40 Jobs - vom Bauarbeiter über den Apotheker bis zum Unternehmensberater. Er ist ein mehrfach preisgekrönter Mitbegründer eines international gefeierten Start-Ups namens WATCHADO. Eine Online-Videoplattform, die als "Handbuch" für Lebensgeschichten und Arbeitsplätze fungiert und die Art und Weise, wie sich Arbeitgeber und Generation Y und Z treffen, verändert. Im Jahr 2013 ernannte die Europäische Union Ali zum Jugendbotschafter auf Lebenszeit. Er wird über Menschen, ihr Potenzial und die Führung neuer Generationen zu sprechen Neben seinem Vortrag wird er am Panel "How Generation Z transforms Your Business" teilnehmen.
Michael Matern

Michael Matern

Managing Partner
Unicepta Gesellschaft für Medienanalyse mbH

Michael Matern ist seit 2015 Managing Partner bei UNICEPTA und verhilft Kunden zur idealen Kommunikation im digitalen Umfeld. Zuvor arbeitete er als Wirtschaftsjournalist. Heute berät er Kunden, wie sie digitale Informationssysteme am besten nutzen können, um durch strukturiertes und zielgerichtetes Zuhören und Analysieren umsetzbare Erkenntnisse zu erhalten. Bei Transform Your Business hält er eine Spotlight-Session ab, die zeigt, wie man eine digitale Denkweise entwickelt. Mit dem Fokus auf Transform Your Relations spricht er über den digitalen Fußabdrucks von Unternehmen und der Auswahl der geeigneten Kommunikationsmuster mit Stakeholdern.
Marc Maurer

Marc Maurer

COO
On AG

Was 2010 als Projekt aus Leidenschaft begonnen hat, um aktiven Menschen mehr Spaß am Laufen zu ermöglichen, ist zur am schnellsten wachsenden Laufschuhmarke der Welt geworden. Einer der Hauptgründe für den Erfolg von On ist die ständige Herausforderung des Status Quo durch den Einsatz einzigartiger Technologien und das Streben nach Differenzierung über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. On ist zu einem der wenigen wirklich digitalen Produktunternehmen geworden und hat vor kurzem sein Digital Hub in Berlin eröffnet. Marc Maurer ist der Chief Happiness Deliverer (COO) von On, verantwortlich für Supply Chain, Customer Experience und Digitaltechnik. Vor seinem Eintritt bei On vor 6 Jahren arbeitete Marc 5 Jahre bei McKinsey. Er wird bei TYB On’s Erfolgsgeschichte als Best Case für die Nutzung neuer Technologien und digitaler Möglichkeiten vorstellen.
Nike Möhle

Nike Möhle

Vice President Communication
RUAG Space AG
In ihrer Funktion als Vice President of Communications bei RUAG Space leitet Nike Möhle alle internen und externen Kommunikationsaktivitäten an den 14 Standorten in Europa und den USA. RUAG Space ist ein international führender Anbieter für Satelliten und Raketen. Die Luft- und Raumfahrtindustrie befindet sich inmitten einem erheblichen Wandel, wobei kommerzielle Akteure in den Markt eintreten und eine "neue Weltraumvision" verbreiten. Wie andere etablierte Unternehmen muss auch RUAG Space neu definierte Erfolgskriterien erfüllen und sich in Bezug auf Geschäftsansatz, Denkweise und Kommunikationsstrategie verändern. Nike Möhle gibt Einblicke, wie sich RUAG Space in diesem schnelllebigen, zunehmend wettbewerbsintensiven Umfeld positioniert und wie dies kommunikativ begleitet wird.
Michael Müller-Wünsch

Michael Müller-Wünsch

Member of the Management Board of Technology (CIO)
Otto (GmbH & Co KG)

Michael Müller-Wünsch ist seit August 2015 Mitglied des Vorstands für Technik (CIO) bei OTTO. Im Jahr 2017 wurde er zum Deutschen Innovations-CIO des Jahres ernannt und revolutioniert seit her die digitale Entwicklung des Unternehmens. Otto befindet sich nach einer Disruption des Einzelhandels und seines Geschäftsmodells im Umbruch. Müller-Wünsch beschäftigt sich mit innovationsrelevanten Themen innerhalb der digitalen Transformation. Bei Transform Your Business spricht er über die agile Organisationsentwicklung eines großen Unternehmens in einem dynamischen Marktumfeld.
Bastian Neumann

Bastian Neumann

Programmleitung LEAD Academy
LEAD Academy gGmbH

Bastian Neumann ist Leadership Facilitator, Businesscoach und Head of LEAD Academy, die Führungskräfte aus der Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft darin unterstützt, das Mindset und die Kompetenzen für den Digitalen Wandel zu entwickeln. Als Transformationsenthusiast verbindet er die Erkenntnisse der LEAD-Forschung zu erfahrungsbasierten, co-kreativen Entwicklungsformaten. Eines davon gibt es auf TYB in Form der LEAD Coaching Lounge.
Daniel Nowack

Daniel Nowack

Head of Business Development
Yunus Social Business – Global Initiatives

Daniel Nowack describes himself as a data-driven innovator. He has been directing corporate accelerator programs for Yunus Social Business for many years. He held various roles in startups such as CEO, CFO and Head of Business Development, following a career at international companies such as Siemens, McCain and IKEA.

His Barcamp on Saturday will focus on „Meaningful Disruption“. He will introduce you to new ways for businesses to write not only „Science Fiction“, but also „Social Fiction“ with the help of accelerator programs, intranpreneurship and innovative Spin-Offs.
Michael O'Loughlin

Michael O'Loughlin

VP Global Solutions
Token Inc

Token ist eines der vielversprechendsten Fintech-Unternehmen, das Technologien einsetzt, um den Zahlungsverkehr im Netz zu revolutionieren. Michael O'Loughlin leitet derzeit Token's Entwicklung zu einer globalen, marktverändernden, offenen Bankenplattform. Er hat ein tiefes Verständnis für den sich rasch entwickelnden globalen Zahlungsverkehr. Bevor er zu Token kam, leitete er die Kryptotechnologie-Aktivitäten bei CGI, wo er das Potential der praktischen Anwendung dieser neuen Technologie auslotete - als Zahlungsnavigator für Start-ups und Banken gleichermaßen. Er wird über den digitalen Wandel in der Finanzindustrie und mögliche Partnerschaften von Banken und FinTech-Firmen sprechen.
Jan Pilhar

Jan Pilhar

Executive Director Strategy IBM iX
IBM iX agency family

Jan Pilhar leitet den Bereich Digital Strategy im Berliner Büro von IBM iX, dem globalen Digitalagentur-Netzwerk von IBM. Als Experte für digitale Strategie und Transformation arbeitet er mit Unternehmen und Marken zusammen, um ihr Business zukunftsfähig aufzustellen und einzigartige Customer Experiences zu entwickeln. In seinem Vortrag wird es um Marketings Transformation gehen. Die Rolle von CMOs wandelt sich fundamental und Marketing Manager müssen sich dem anpassen, um am Ball zu bleiben. Das „Moderne Marketing Mandat“ basiert nicht nur darauf, Wachstum zu erzeugen, sondern vor allem drauf, Technologien zu verstehen, die die zukünftige Interaktion mit dem mit Kunden bestimmen.
Nico Reinhold

Nico Reinhold

Co-Head Digital Communications
Deutsche Bank AG

Nico Reinhold ist bei der Deutschen Bank AG verantwortlich für Content-Strategie, digitale Formate und Blogger-Beziehungen. Als solcher setzt er mit seinem Team gut ausgeführte Projekte wie Economy Stories um. Die Zusammenstellung eines motivierten und kohärenten Teams ist der Schlüssel zum Engagement der Mitarbeiter in Zeiten neuer Arbeitsphänomene wie Click-Working, Remote-Teams und Life Blending.
Marco Richardson

Marco Richardson

CEO and Founder
INCLUSIFY AG

Marco Richardson ist CEO und Gründer der INCLUSIFY AG. Nach 17 Jahren in der klassischen Software-Produktion als Entwickler und UX Designer, war Marco 3 Jahre als Technical Evangelist und Technical Architect bei Microsoft Deutschland GmbH für Innovationsthemen wie IoT, Mixed Reality und HoloLens sowie Artificial Intelligence verantwortlich. Danach gründete er die INCLUSIFY AG mit dem Ziel, diese innovativen Technologien zu nutzen, um mit Wirtschaftspartnern inklusive Produkte zu erschaffen und so allen Menschen in der Gesellschaft die Wahl auf Teilhabe zu ermöglichen.
Magdalena Rogl

Magdalena Rogl

Head of Digital Channels
Microsoft Deutschland GmbH

Als Kind der "Generation Y" ist Magdalena Rogl seit mehr als 10 Jahren Teil der Online-Welt. Seit Anfang 2016 ist sie als Head of Digital Channels bei Microsoft Deutschland für die Bereiche Intranet, Social Media, Newsroom, Blog und Influencer Relations verantwortlich. Letzteres ist nicht nur ein Schlagwort für Magdalena, sondern ihre Leidenschaft: Die richtigen Leute zu verbinden und ein Netzwerk aufzubauen, war für sie eine große Bereicherung, sowohl beruflich als auch privat. Im Jahr 2017 gewann sie den "Digital Female Leader Award" von Women in Digital. Als Mutter einer Patchworkfamilie und ausgebildete Kinderkrankenschwester interessiert sie sich besonders für die Themen digitale Bildung, Vielfalt und Gleichberechtigung.
Ben Sahlmüller

Ben Sahlmüller

Scientist, Coach and Advisor
LEAD Academy

Ben Sahlmüller arbeitet als Wissenschaftler, Coach und Berater zu Führung und Organisationsentwicklung. Für Digitale Führung gibt es keine perfekte Toolbox. Stattdessen verlangt die digitale Transformation die richtige Haltung, um gut durch komplexe Spannungsfelder zu navigieren. In diesem Workshop können Führungskräfte aufbauen auf Impulsen aus aktueller Forschung und Praxis ihr individuelles Führungsprofil erfahren und in Peer-Formaten konkrete Schritte für eigene Herausforderungen definieren.
Stephan Schambach

Stephan Schambach

Investor and Founder
NewStore, Inc.

Stephan Schambach gründete Technologieunternehmen in den USA und Europa, was zu zwei Börsengängen mit einer Marktkapitalisierung von mehreren Milliarden Dollar führte. Da sich die Zukunft des Einzelhandels auf das Handy verlagert, nutzt sein jüngstes Projekt - NewStore - diesen nächsten großen Wendepunkt. Die NewStore Mobile Retail Platform vereint Mobile und Omnichannel in einer einzigen Lösung. Mit NewStore hat sich Stephan Schambach zum Ziel gesetzt, den E-Commerce-Markt wieder zu verändern, diesmal durch den Aufbau einer „mobile-first“ Plattform von Grund auf. Bei Transform Your Business erläutert er seine Erfolgsstrategie für den Aufbau eines Start-ups und den Wandel in der Kundenerfahrung im Retail Business.
Manouchehr Shamsrizi

Manouchehr Shamsrizi

Co-Founder and Member of the Shareholder's Advisory Board, RetroBrain
RetroBrain

Manouchehr Shamsrizi "gehört zu den öffentlich bekanntesten Stimmen der jüngeren Generation Deutschlands" (Washington Post) und das "überall dort, wo die politischen Rahmenbedingungen noch erheblichen Verbesserungsbedarf haben" (re:publica). Er ist ein "Ariane de Rothschild"-Fellow of Innovative Social Entrepreneurship an der University of Cambridge, Global Justice Fellow an der Yale University und Global Shaper of the World Economic Forum. Er ist Mitbegründer des Hamburger Social Business / Digital Health Startups RetroBrain R&D ("a benchmark in the therapeutic gamification industry" (LIFT Basel)), Mitbegründer von Blockchain-NGO Kryptos und Mitbegründer von gamelab.berlin, das Teil des Exzellenzclusters der Humboldt-Universität in Berlin ist. "Manou" war einer von 100 handverlesenen europäischen Gründern, die zum Global Entrepreneurship Summit von Präsident Obama an der Stanford University eingeladen wurden, und außerdem zu den "Top 40 under 40 Entrepreneurs" des Wirtschaftsmagazins CAPITAL im vergangenen Jahr gehört. Gemeinsam mit seinem wirtschaftlichen und intellektuellen Gründungspartner von Inclusify, Marco Richardson, wird Shamsrizi über das Thema "Information, Innovation, Inklusion Information, Innovation, Inklusion – Wie durch die Digitale Transformation eine bessere Wirtschaft gelingen kann" sprechen.
Alan N. Shapiro

Alan N. Shapiro

Technologist, Future Designer and Transdisciplinary Thinker


Alan N. Shapiro ist ein anerkannter transdisziplinärer Denker der digitalen Kultur, der New York City für ein dauerhaftes Leben in Europa verlassen hat, "um mehr persönliche Freiheit zu haben". Nach dem Studium der Naturwissenschaften am MIT und der Philosophie-Geschichte-Literatur an der Cornell University arbeitete der generalistisch-intellektuelle Shapiro an der Wall Street und als Software-Entwickler und IT-Berater. Er war ein Hauptredner auf vielen akademischen und geschäftlichen Konferenzen und ist sehr aktiv in der Creative Coding Bewegung. Ein besonderes Forschungsinteresse gilt den Auswirkungen von Technologien wie Künstlicher Intelligenz (KI), Virtueller Realität, Internet der Dinge, autonomen Fahrzeugen, Roboter und Androiden, Blockchain und Krypto-Währungen auf unser Leben und unsere Gesellschaft. Bei Transform Your Business wird er untersuchen, wie modernste Technologien unser (gesellschaftliches) Ökosystem und unsere Geschäftsfelder verändern.
Johannes Stock

Johannes Stock

Principal Consultant / Design Strategist
Futurice

Johannes ist Chefdesigner bei Futurice, einem in Finnland gegründeten Unternehmen für digitale Dienstleistungen, das weitere Büros in und außerhalb Skandinaviens hat. Er verfügt über 10 Jahre Design-Erfahrung mit Marken wie Porsche, Deutsche Telekom, eBay, ThyssenKrupp, Hugo Boss und Vodafone. Er nutzt Design als Business-Tool, um Unternehmen dabei zu unterstützen, die Lücke zwischen Strategie und Umsetzung zu schließen. Sein Vortrag konzentriert sich auf die möglichen Vorteile der Datenökonomie für Unternehmen. Er erklärt, wie aktuelle Herausforderungen in der Datenwirtschaft der Branche helfen werden, tiefgreifende Veränderungen zu bewirken und Vertrauen (wieder) zu gewinnen.
Klaus Motoki Tonn

Klaus Motoki Tonn

CEO and Founder sh|ft
sh|ft

Klaus Motoki Tonn ist Gründer von Agenturen, Berater und Forscher für Digitales und Innovation. Er hat das interdisziplinäre Format sh|ft ins Leben gerufen und damit einen viel beachteten Diskurs über Digitalität, Ethik & Kultur initiiert. Am Samstag gastiert sh|ft auf TYB und veranstaltet Barcamps zu den Themen „Neuromarketing und interne Kommunikation“, „Corporate Mindset und Unternehmenskultur“, „Future of HR“ und „Transformation durch Intrapreneurship und Accelerator Programme“.
Julian Trautwein

Julian Trautwein

Head of Communications DACH & Central Eastern Europe
Airbnb Germany GmbH

Julian Trautwein ist Head of Communications DACH & Central Eastern Europe bei Airbnb. Als Experte für professionelles Branding und PR-Strategist ist er Mitbegründer der Content Agentur „Nice to Have“ und seit 2017 im Advisory Board von Blockstate aktiv. Bei Airbnb entwickelt Trautwein zusammen mit seinem Team digitale Kommunikationsstrategien für verschiedene Märkte und arbeitet auch im Bereich der politischen Kommunikation um das Home-Sharing Konzept weiter voranzutreiben. Auf dem TYB spricht Trautwein zu Stakeholder Management für Führungskräfte in Zeiten des digitalen Wandels.
Marjukka Turunen

Marjukka Turunen

Director of Change Management
The Finnish Social Security Institution

Der digitale Wandel vollzieht sich in Finnland schneller als in vielen anderen Ländern. 2 Jahre, 560 EUR pro Monat, 2000 Finnen: Finnlands Grundeinkommensexperiment ist der mutigste Versuch einer Nation in Europa eine Vorstellung von einem neuen Gesellschaftsmodell zu entwickeln, das nicht auf Arbeit basiert. Marjukka Turunen ist Direktorin für Change Management bei der finnischen Sozialversicherungsanstalt (Kela). Sie hat die Umsetzung und die Gesetzgebung im finnischen Grundeinkommensexperiment geleitet und wird über seine Erkenntnisse sprechen. Finnland ist ein Spitzenreiter in der digitalen Transformation: Platz 3 in der Welt für Innovation (World Economic Forum), Platz 1 in Bezug auf die Verfügbarkeit der neuesten Technologien (WEF Global Competitivenes Report) und Platz 2 in der am weitesten fortgeschrittenen digitalen Wirtschaft in der EU (Digital Economy and Society Index).
Prof. Dr. Mario Voigt

Prof. Dr. Mario Voigt

Professor für Digitale Transformation und Politik
Quadriga Hochschule Berlin

Prof. Dr. Mario Voigt lehrt und forscht als Professor für Digitale Transformation und Politik an der Quadriga Hochschule Berlin. Nach dem Studium der Politikwissenschaften, neueren Geschichte und des öffentlichen Rechts an den Universitäten Jena, Bonn und Charlottesville (USA) promovierte Voigt nach mehrmonatiger Wahlbeobachtung in den USA an der Universität Chemnitz zum amerikanischen Wahlkampf und Campaigning. Voigt berät Unternehmen und Parteien in konkreten Digitalisierungsprojekten bei Themen zu E-Health oder Bürger-Partizipation. Im Bundestagswahlkampf 2017 war er für die CDU Strategieberater für Mobilisierung. Auf TYB ist er Gastgeber des Panels mit dem Arbeitstitel „Provokation als Strategie in Politik und Business“.
Franziska von Lewinski

Franziska von Lewinski

Management Board
fischerAppelt AG

Franziska von Lewinski ist Geschäftsführerin der Content Marketing Agentur fischerAppelt. Ihr Vortrag analysiert das Web, wie es über uns verteilt ist und sich jeden Tag auf neue Geräte und Schnittstellen verbreitet. Und während das geschieht, arbeiten unsere bewährten Systeme, Werkzeuge und Methoden immer weniger. Als Agentur mit starkem Bedarf an agilen Creative-Coding-Consulting-Teams erklärt Franziska, warum fischerAppelt es vor einiger Zeit kommen sah und schlussfolgerte: Wir müssen umdenken. Es geht nicht um Systeme, sondern um "Think No Channel, wenn Sie jeden Kanal einbinden wollen". Channel-Kommunikation - eine Sache der Vergangenheit?
Marlin Watling

Marlin Watling

Partner
Lumen GmbH

Marlin Watling ist seit über 15 Jahren als Head of HR mit dem Fokus auf Strategie- und Personalleitung in namhaften Großkonzernen im Umfeld von IT und Software, Services, Financial Investment, Construction, Pharma, Supply Chain und Medtech tätig gewesen. Seine Themen sind vor allem: Transformations- und Change-Management, Future of HR.
Am Tisch vom dem Corporate Experten Marlin Watling diskutieren Sie im Barcamp am Samstag über die Zukunft von HR. Welche Rolle spielt Corporate HR in der Transformation von Unternehmen. Welchen Beitrag kann HR zur Transformation im Unternehmen leisten? Gibt es einen ROI für Transformation?
Matthias Wesselmann

Matthias Wesselmann

Member of the Board
fischerAppelt AG

Um große Veränderungsprozesse in Gang zu bringen und umzusetzen, bedient man sich häufig kleinschrittiger Rituale. Wie können Rituale dazu genutzt werden, um ein Unternehmen (digital) zu
transformieren? Matthias Wesselmann entwickelt mit den Teilnehmern gemeinsam unterschiedliche Rituale für ihre Organisation, um diese als Triebfeder der Transformation zu nutzen und die Haltung
der Organisation und der Mitarbeiter zu verändern, sozusagen zu recoden.
Martin Wezowski

Martin Wezowski

Chief Designer
SAP Deutschland SE & Co. KG

SAP verkauft Software für Unternehmen zur Verwaltung ihrer Kunden und Mitarbeiter. Selbstlernende Systeme stören eigentlich dieses Geschäft. Das Verhältnis von Mensch und Software ist für Martin Wezowski, Chefdesigner und Futurist des SAP Innovation Center Network & Chief Innovation Office, deshalb das tägliche Geschäft. Er entwirft Zukunftsperspektiven, um herauszufinden, was für SAP und ihr sich entwickelndes Konzept der neuen Arbeit als Nächstes kommt. Ausgehend von seinen internationalen Abenteuern von Polen, Schweden, China bis nach Deutschland und über Unternehmen wie SAP, Sony und Huawei betrachtet er genau, wie und warum Menschen in den kommenden Jahren arbeiten werden. Vom Handelsblatt wurde er 2017 als einer der 100 innovativsten Köpfe Deutschlands ausgezeichnet. Bei Transform Your Business wird er über die wertvollste Fähigkeit im Jahr 2020 sprechen, warum Ihr Unternehmen einen Zweck braucht und warum Instabilität nicht das Gegenteil von Stabilität ist.
Martin Wild

Martin Wild

Chief Innovation Officer (CINO)
MediaMarktSaturn Retail Group

Als Chief Innovation Officer der MediaMarktSaturn Handelsgruppe setzt Martin Wild radikal fortschrittliche Innovationen um, treibt Innovationsinitiativen voran und arbeitet an neuen Geschäftsmodellen. Wann immer Roboter durch einen der Märkte rollen, Kunden mittels Virtual Reality zu Saturn einkaufen gehen oder der Handel durch innovative Start-ups und die Zusammenarbeit etablierter Einzelhändler erschüttert wird, sind Martin Wild und sein Team verantwortlich. Er wird über die Expansion in neue Märkte sprechen und warum er glaubt, dass sich der Einzelhandel in den nächsten zehn Jahren stärker verändern wird als in den letzten 100 Jahren. Kürzlich wurde er in die Liste der 100 klügsten Köpfe Deutschlands im Handelsblatt aufgenommen.
Annette Winkler

Annette Winkler

CEO and director of Smart Automobile
Daimler AG

Als Leiterin von smart steuert Annette Winkler seit 2010 das Geschäftsfeld der Daimler AG für die hochagilen und urbanen smart Fahrzeuge. In ihrer Funktion leitete Frau Dr. Winkler die Entwicklung der neuen Fahrzeuggeneration einschließlich der vollelektrischen Versionen der gesamten smart Flotte. Sie bringt die urbane Mobilität immer weiter voran, indem sie mehr und mehr Dienste für alle Arten von innovativen Komfortfunktionen zur Verfügung stellt. Bei TYB wird sie über Strategie, Führung und Transformation von Urban Mobility sprechen.